Aktuelles

Beckum, 17.07.2024
Aktuelles

„In Zeiten hoher Kostensteigerungen muss das Honorar fair angepasst werden“

Warum die Apotheken vor Ort befürchten, dass Leistungen für ihre Patienten gekürzt und deren Versorgung verschlechtert wird – darüber hat sich Henning Rehbaum, CDU-Bundestagsabgeordneter im Kreis Warendorf, bei einem Besuch in der Osttor-Apotheke von Inhaberin Eva Tingelhoff informieren lassen.

Mehr...
Herne/Münster, 24.06.2024
Aktuelles

Apotheken in Herne wehren sich gegen Reformpläne

Das Bundesgesundheitsministerium will Apotheken ohne Apotheker schaffen – und verschlechtert damit die Versorgung der Patienten massiv, wie die Apotheker auch in Herne befürchten.

Mehr...
Herford, 18.06.2024
Aktuelles

„Es hat sich nichts verbessert, es wird vielmehr immer schlimmer!“

Ein Jahr nach den ersten großen Apothekenprotesten im Kreis Herford hat sich Bürgermeister Tim Kähler bei Apotheker Jens Kosmiky informiert, was sich seitdem in der Arzneimittelversorgung getan hat.

Mehr...
Münster, 13.06.2024
Aktuelles

„Reformpläne sind Gift für die Arzneimittelversorgung“

Über die Medien hat das Bundesgesundheitsministerium nun einen Entwurf für eine Apothekenstrukturreform lanciert. Die geplanten Regelungen seien nichts anderes als Gift für die Gesundheits- und Arzneimittelversorgung der Menschen, warnt der Apothekerverband Westfalen-Lippe (AVWL).

Mehr...
Enger, 11.06.2024
Aktuelles

Engers Bürgermeister Meyer zu Besuch in der Apotheke vor Ort

Der Bürgermeister der Widukindstadt Enger, Thomas Meyer, hat sich am Tag der Apotheke über die wirtschaftlich schwierige Lage der Apotheken vor Ort informiert. 

Mehr...
Münster, 21.05.2024
Aktuelles

„Kassen setzen Arzneimittelversorgung aufs Spiel“

Der GKV-Spitzenverband will das Apothekenhonorar umverteilen. Thomas Rochell, Vorstandsvor-sitzender des Apothekerverbandes Westfalen-Lippe (AVWL), erklärt, warum die Idee ein zusätzliches Risiko für die Patientenversorgung bedeutet und darüber hinaus rechtswidrig ist.

Mehr...
Borken/Münster, 17.05.2024
Aktuelles

Kernforderungen der Apotheken vor der Europawahl

Lösungen für Lieferengpässe, Schutz von Patientendaten, Sicherung der Freiberuflichkeit und ein finanzielles Rettungspaket: Was die Apotheken in Westfalen-Lippe von den künftigen Europaparlamentariern erwarten – und was sie von der Ampelkoalition dringend fordern.

Mehr...
Minden, 02.05.2024
Aktuelles

SPD-Landeschef zu Besuch in der Apotheke vor Ort

Der SPD-Landesvorsitzende und Bundestagsabgeordnete Achim Post hat sich in seinem Wahlkreis über die wirtschaftlich schwierige Lage der Apotheken vor Ort informiert. 

Mehr...
Gütersloh, 30.04.2024
Aktuelles

„Ich bin Fan der Apotheke vor Ort“

Thorsten Klute, gesundheitspolitischer Sprecher der SPD-Fraktion im Landtag NRW, hat sich bei einem Besuch in der Isselhorster Apotheke über die aktuellen Schwierigkeiten in der Arzneimittelversorgung informiert.

Mehr...
Dr. Christine Lempka (c) privat
Münster, 10.04.2024
Aktuelles

Seminar "Verblistern - welche rechtlichen Fragestellungen sind zu beachten?"

Die AVWL Akademie bietet auch 2024 wieder das Präsenzseminar „Verblistern als Dienstleistung in der Apotheke – welche rechtlichen Fragestellungen sind zu beachten?" an. Frau Dr. Christina Lempka, Inhaberin der Paracelsus Apotheke in Dortmund, hat 2023 das Seminar besucht. Wir haben sie gefragt, warum und für wen sich der Besuch des Seminars lohnt. 

Mehr...
Oelde, 10.04.2024
Aktuelles

„Bei der Vergütung besteht Nachholbedarf“

Der CDU-Landtagsabgeordnete Daniel Hagemeier hat sich bei Thomas Haddenhorst, Voritzender der AVWL-Bezirksgruppe Warendorf, über Situation der Apotheken im Kreis Warendorf informiert.
 

Mehr...
Münster, 05.04.2024
Aktuelles

„Das wird hier ein sehr gutes Arbeiten“

Der Rohbau steht, die Innenarbeiten haben begonnen: Im Sommer startet die PTA-Fachschule Münster an einem neuen Standort. Nun haben sich die Lehrkräfte ein erstes Bild von ihrem künftigen Arbeitsplatz gemacht.

Mehr...
Münster, 22.03.2024
Aktuelles

Hilfe geht durch den Darm

Der Darm ist nicht nur für die Verdauung verantwortlich. Wie man ihn ins Gleichgewicht bringt und somit Gesundheit und Wohlbefinden der Patienten unterstützen kann, das erfahren Apothekenbeschäftige in der Online-Fortbildungsreihe zum Thema Darmgesundheit, die die Firma nutrimmun und der Apothekerverband Westfalen-Lippe (AVWL) anbieten.

Mehr...
Marl/Münster, 22.03.2024
Aktuelles

Niklas Herkenhoff vertritt die Interessen der niedergelassenen Apotheker im Kreis Recklinghausen

Der 35-Jährige will sich gemeinsam mit seinem Stellvertreter Peter Fiedler für eine Stabilisierung der Arzneimittelversorgung einsetzen.

Mehr...
Münster, 21.03.2024
Aktuelles

Neues Gebäude und doppelt so viele Plätze für PTA-Azubis

Die Berufsfachschule Münster hat einen neuen Träger. Im Sommer startet die Ausbildung in einem modernen Gebäude und mit doppelt so vielen Plätzen.

Mehr...
Bielefeld/Münster, 13.03.2024
Aktuelles

E-Rezept: Ausfälle der zentralen technischen Struktur gefährden die Versorgung

Die Apotheken in Westfalen-Lippe kritisieren massive Probleme in der Telematikinfrastruktur, mit der die E-Rezepte übermittelt werden. Sie fordern den Betreiber und die Bundesregierung auf, hier endlich für Stabilität zu sorgen.

Mehr...
Unna/Münster, 11.03.2024
Aktuelles

Arzneimittel für Schmerzpatienten und Sterbenskranke knapp

Das Bundesgesundheitsministerium sieht eine Entspannung bei Arzneimittelengpässen – die Apotheken vor Ort beurteilen das ganz anders. Aktuell sorgen sie sich, weil opioidhaltige Schmerzmittel knapp sind.

Mehr...
Münster, 07.03.2024
Aktuelles

Bluthochdruck, Asthma, chronische Erkrankungen: Wie Apotheken helfen

Mit neuen pharmazeutischen Dienstleistungen können Apotheken vor Ort die Arzneimitteltherapie weiter verbessern und den Alltag der Patienten erleichtern.

Mehr...
Münster, 01.03.2024
Aktuelles

Maria Klein-Schmeink besucht Apotheke vor Ort

AVWL-Vorstandsmitglied Jan Harbecke informiert die Grünen-Bundestagsabgeordnete Maria Klein-Schmeink über die aktuellen Probleme mit dem E-Rezept, über die Regressforderungen von Krankenkassen und diskutiert über die geplante Strukturreform sowie die nicht mehr auskömmliche Honorierung der Apotheken.

Mehr...
Münster, 28.02.2024
Aktuelles

Regressverfahren: 518.896 Euro und 83 Cent für die Apotheken gerettet

Auch im vergangenen Jahr haben die Krankenkassen im Rahmen von Regressverfahren zu Unrecht Geld einbehalten, das den Apotheken in Westfalen-Lippe zusteht. 

Mehr...
Minden, 27.02.2024
Aktuelles

„Existenzieller Teil der Daseinsfürsorge“: Jens Teutrine besucht Kuhlenkamp-Apotheke in Minden

Der FDP-Bundestagsabgeordnete Jens Teutrine, Mitglied im Gesundheitsausschuss des Bundestags, hat sich in der Apotheke von Manuela Schier, Mitglied im Vorstand des Apothekerverbandes Westfalen-Lippe (AVWL), ein Bild von der Situation der Apotheken vor Ort gemacht. Teutrine fordert mehr Planungssicherheit für die Apotheken vor Ort.

Mehr...
Marl, 26.02.2024
Aktuelles

Zu Besuch auf der Baustelle Apotheke

Lieferengpässe, Kostensteigerungen und eine nicht auskömmliche Honorierung: Der SPD-Bundestagsabgeordnete Brian Nickholz hat sich in der Marler Apotheke von Niklas Herkenhoff ein Bild davon gemacht, wie gefährdet die flächendeckende Arzneimittelversorgung ist.

Mehr...
Münster, 12.02.2024
Aktuelles

Nach dem BGH-Urteil zu Skonti: Apothekerverband Westfalen-Lippe fordert Sofortmaßnahmen zur Rettung der Arzneimittelversorgung

Der Bundesgerichtshof deckelt die Skonti auf verschreibungspflichtige Arzneimittel und enthüllt damit die Schwachstellen der staatlich reglementierten Apothekenvergütung. Der Apothekerver-band Westfalen-Lippe (AVWL) fordert daher die Politik auf, sofort gegenzusteuern und sowohl den Zwangsrabatt abzuschaffen, den die Apotheken den Krankenkassen einräumen müssen, als auch die Mehrwertsteuer auf Arzneimittel zu streichen.

Mehr...
Herne, 09.02.2024
Aktuelles

Marlene Kissel-Lux spricht für die niedergelassenen Apotheker in Herne

Die 36-Jährige ist zur Vorsitzenden der Bezirksgruppe Herne im Apothekerverband Westfalen-Lippe gewählt worden. Dr. Robert Sibbel ist ihr Stellvertreter.

Mehr...
Hagen/Münster, 30.01.2024
Aktuelles

E-Rezept holpernd gestartet

Seit einem Monat ist das E-Rezept Standard. Die Apotheken in Westfalen-Lippe ziehen eine gemischte Bilanz.

Mehr...
Münster, 29.01.2024
Aktuelles

Apothekerverband verurteilt Rechtsextremismus

Der Vorstand des Apothekerverbandes Westfalen-Lippe (AVWL) wendet sich klar gegen menschenverachtende und undemokratische Tendenzen.

Mehr...

Kontakt

Apothekerverband Westfalen-Lippe e.V.
Willy-Brandt-Weg 11
48155 Münster

Telefon: 0251 539380
Telefax: 0251 5393813
E-Mail: apothekerverband@avwl.de

Montag bis Freitag:
8:30 bis 13:00 und 14:00 bis 16:00 Uhr

Ihr Feedback

Schreiben Sie uns!