Aktuelles

Münster., 20.11.2019
Aktuelles

Resolution verabschiedet

Einstimmig hat die Mitgliederversammlung des Apothekerverbandes Westfalen-Lippe eine Resolution zum geplanten Vor-Ort-Apothekenstärkungsgesetz verabschiedet. Darin bittet sie die Bundesregierung eindringlich, ihr Vorhaben noch einmal zu überdenken, § 78 Abs. 1 Satz 4 aus dem Arzneimittelgesetz zu streichen.

Mehr...
Münster, 21.11.2019
Aktuelles

Dr. Klaus Michels im Amt bestätigt

Die Mitgliederversammlung des Apothekerverbandes Westfalen-Lippe hat Dr. Klaus Michels mit großer Mehrheit erneut zum Vorsitzenden gewählt.

Mehr...
Beverungen/Höxter, 05.11.2019
Aktuelles

Apotheker dringend gesucht

Der Fachkräftemangel macht den Apotheken vor Ort zunehmend zu schaffen. Thomas Rochell hat bereits eine Apothekenfiliale schließen müssen – unter anderem, weil ihm Mitarbeiter fehlten. 

Mehr...
Münster, 16.10.2019
Aktuelles

Warum Bürgermeister sich für die Apotheken einsetzen

Kommunalpolitiker in Westfalen-Lippe kämpfen für die Gesundheitsversorgung in ihren Gemeinden: Sie haben sich an einer Aktion der ABDA beteiligt, der Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände.

Mehr...
Nordhorn/Münster, 02.10.2019
Aktuelles

Der kurze digitale Draht zum Apotheker

Auf dem länderübergreifenden Gesundheitsgipfel in Nordhorn hat sich das Forum „Apotheke 2.0“ mit dem Beitrag der Apotheken zu einer guten Versorgung Pflegebedürftiger beschäftigt.

Mehr...
Düsseldorf/Münster, 20.09.2019
Aktuelles

„Spahn muss jetzt das Versandhandelsverbot umsetzen“

Die Apothekerverbände und -kammern in NRW begrüßen die heutige Mehrheitsentscheidung für ein Versandhandelsverbot verschreibungspflichtiger Arzneimittel, die die Länderkammer getroffen hat, und appellieren an alle Bundestagsabgeordneten, sich für den Erhalt der flächendeckenden Arzneimittelversorgung aktiv einzusetzen.

Mehr...
Plettenberg/Münster, 20.09.2019
Aktuelles

Apotheke vor Ort ist unverzichtbar

Dr. Peter Liese, gesundheitspolitischer Sprecher der EVP-Fraktion, will sich gegenüber Bundesregierung und EU-Kommission für die Apotheken vor Ort einsetzen. Das hat er vor Kurzem bei einem Treffen mit Vertretern des Apothekerverbandes Westfalen-Lippe (AVWL) zugesagt. 

Mehr...
Minden/Münster, 19.09.2019
Aktuelles

Magensäureblocker zurückgerufen: Apotheker beruhigen Patienten

Wieder ein Arzneimittelrückruf, wieder geht es um die Verunreinigung mit potenziell krebserregendem Nitrosamin. Diesmal sind Magensäureblocker betroffen.

Mehr...
Münster/Düsseldorf, 16.09.2019
Aktuelles

Den digitalen Wandel finanzieren

Die Digitalisierung ist für Apotheken eine Herausforderung. Christian Schmidt in Detmold hat sie angenommen - mit Hilfe eines Förderdarlehens: Die NRW.BANK unterstützt Apotheker bei der Umsetzung ihrer Digitalisierungsstrategien.

Mehr...
Münster, 11.09.2019
Aktuelles

„Man muss sich selbst führen können“

Der Apothekerverband Westfalen-Lippe (AVWL) gründet in Münster ein Netzwerk für junge Unternehmer. Zum Start spricht Unternehmensberaterin Regina Först.

Mehr...
Münster, 04.09.2019
Aktuelles

Für 82 Euro durchs ganze Land: Azubi-Ticket nun auch für PTA-Schüler

Statt jeden Monat bis zu dreistellige Beträge zu zahlen, profitieren nun auch angehende pharmazeutisch-technische Assistenten in der Region künftig vom günstigen Azubi-Ticket.

Mehr...
Münster/Salzkotten, 03.09.2019
Aktuelles

Mit dem Chef in der Rückendeckung

Daniel Michels arbeitet als angestellter Apotheker in Salzkotten. Welche Vorzüge dieser Status für ihn hat und warum er ihn nun doch aufgibt.

Mehr...
Minden/Münster, 27.08.2019
Aktuelles

„Die Apotheke wird mir fehlen“

Marion Altvater ist seit 45 Jahren pharmazeutisch-technische Assistentin in Minden. Was sie so lange im Beruf gehalten hat.

Mehr...
Münster, 26.08.2019
Aktuelles

Tipps für den Start als Arbeitgeber: „Nicht nur auf die Zahlen schauen“

Vom Ich zum Du zum Wir – das ist der Weg zur guten Führung, den die Unternehmensberaterin Regina Först empfiehlt. Erste Tipps, wie das geht, verrät sie hier im Interview. Mehr dazu erklärt sie am 7. September 2019 bei den AVWL-Starters, dem Netzwerk für junge Apothekeninhaber und Neumitglieder im Apothekerverband Westfalen-Lippe (AVWL).

Mehr...
Münster, 20.08.2019
Aktuelles

Von Brötchen-Gutscheinen und Traubenzucker

Anfang Juni bereits hatte der Bundesgerichtshof sein Urteil zu den kleinen Apothekengeschenken gefällt. Nun liegt die Urteilsbegründung vor. Eine Zusammenfassung, welche "Mitgebsel" zulässig sind. 

Mehr...
Münster, 19.08.2019
Aktuelles

Warum die Vor-Ort-Apotheke nicht immer der Wunschtraum ist

Eine eigene Apotheke? Ist für viele nicht die allererste Wahl, sagt Alexa Brouns. Wer sich mit der Pharmazie-Studentin unterhält, bekommt eine Idee davon, warum in der Branche Fachkräftemangel herrscht.

Mehr...
12.08.2019
Aktuelles

„Spiel mit dem Feuer“

Das Potenzial eines Flächenbrandes in unserem Gesundheitssystem sieht Dr. Klaus Michels im Kabinettsentwurf für ein Apothekenstärkungsgesetz. Warum – das erläutert der AVWL-Vorstandsvorsitzende ausführlich im Interview mit DAZ.online.

Mehr...
Münster/Beverungen, 09.08.2019
Aktuelles

„Jeder Tag in der Apotheke ist ein Erlebnis“

Warum Julius Rochell unbedingt Apotheker werden möchte.

Mehr...
Münster, 02.08.2019
Aktuelles

„Die Apotheke ist der Stolz des Ortes“

Warum Monika und Friedrich Prinz bisher nicht von ihrem Beruf lassen können, obwohl sie eigentlich alt genug sind, um sich zur Ruhe zu setzen.

Mehr...
Münster, 01.08.2019
Aktuelles

Apothekerverband Westfalen-Lippe gründet Netzwerk für junge Unternehmer

Die Uni hat zum Pharmazeuten ausgebildet – als Inhaber aber sind Apotheker vor allem als Chefs, Kaufleute und Menschenkenner gefragt.  Deshalb hat der Apothekerverband Westfalen-Lippe nun die AVWL-Starters gegründet, ein Netzwerk für Neumitglieder.

Mehr...
Münster/Gelsenkirchen, 25.07.2019
Aktuelles

„Wir werden gesucht“

Warum drei junge Frauen es auf sich nehmen, Geld für die PTA-Schule zu bezahlen, statt eine Ausbildungsvergütung zu bekommen.

Mehr...
Münster, 19.07.2019
Aktuelles

„Kranke werden immer Menschlichkeit und Nähe brauchen“

Warum Juliane Hermes sich in ungewissen Zeiten als Apothekerin in Münster selbstständig gemacht hat.

Mehr...
Münster, 18.07.2019
Aktuelles

Apotheker in Westfalen-Lippe kritisieren Entwurf für ein „Apothekenstärkungsgesetz“

Das Bundeskabinett hat einen Gesetzentwurf vorgelegt, um die Versorgung der Patienten mit Arzneimitteln zu sichern und die Apotheken vor Ort zu stärken. Der Apothekerverband Westfalen-Lippe warnt vor Risiken.

Mehr...
Münster/Hagen, 11.07.2019
Aktuelles

Wenn ein Apotheker seinen Koffer packt

Die Ferien beginnen. Zeit zu packen. Vier Fragen an Jörg Pesch, was ein Apotheker so alles im Koffer hat.

Mehr...
Münster/Berlin, 10.07.2019
Aktuelles

„Wertvolle Beratungsstellen vor Ort“

Wie das Projekt Apotheke 2.0 dazu beiträgt, ländliche Regionen attraktiv zu gestalten, darüber berichtet nun auch das Bundespresseamt.

Mehr...
Warendorf/Münster, 09.07.2019
Aktuelles

Steuern sparen mit den Quittungen aus der Stammapotheke

In der Einkommensteuererklärung für das Jahr 2018 kann man private Ausgaben für Arzneimittel als „außergewöhnliche Belastungen“ geltend machen. 

Mehr...
Sprockhövel/Münster, 01.07.2019
Aktuelles

Ein Jahr Valsartan-Skandal: Apotheker haben Patienten vor gravierenderen Folgen bewahrt

Im Juli vergangenen Jahres sind valsartanhaltige Arzneimittel zurückgerufen worden, nachdem Verunreinigungen mit einem potenziell krebserregenden Stoff bekannt geworden waren. Die Auswirkungen des Skandals wären ohne die Apotheker vor Ort nicht zu bewältigen gewesen.

Mehr...
Münster/Berlin, 18.06.2019
Aktuelles

Apotheker entwickeln App für das E-Rezept

Deutschlands Apotheker entwickeln derzeit eine Web-App, mit der Patienten künftig bundesweit ihr E-Rezept einlösen können, ganz gleich ob zu Hause oder unterwegs.

Mehr...
Höxter/Münster, 14.06.2019
Aktuelles

Keine Taschentücher zum Blutdrucksenker?

Kleine Geschenke für Arzneimittel auf Rezept sind unzulässig, hat der Bundesgerichtshof entschieden. Die Apotheker in Westfalen-Lippe begrüßen, dass die Richter damit die Bedeutung der Preisbindung für verschreibungspflichtige Arzneimittel bestätigt haben.

Mehr...
Steinfurt/Münster, 11.06.2019
Aktuelles

Wie Apotheken die Gesundheitsversorgung auf dem Land sichern

Wie mit dem bestehenden Apothekennetzwerk und neuen digital unterstützten Dienstleistungen die Gesundheitsversorgung der Patienten auf dem Land gesichert und verbessert werden kann - das zeigt das Modellprojekt Apotheke 2.0. Ein Besuch in die Apotheke von Abed Daka in Steinfurt.

Mehr...
Düsseldorf/Münster, 23.05.2019
Aktuelles

Europawahl: Apotheker fordern Bekenntnis zur Freiberuflichkeit

Die Apotheker in Nordrhein-Westfalen fordern kurz vor der Europawahl die Kandidaten der Parteien auf, sich für den Erhalt der Freiberuflichkeit und damit den Patienten- bzw. Verbraucherschutz in der EU einzusetzen.

Mehr...
Münster / Gütersloh, 09.05.2019
Aktuelles

Wie Apotheker pflegende Angehörige unterstützen

Am 12. Mai 2019 ist internationaler Tag der Pflege. Apotheker tragen dazu bei, Angehörige und Pflegekräfte zu entlasten.

Mehr...
Münster, 08.05.2019
Aktuelles

Minister Spahns Gesetzentwurf – Stellungnahme zum Nachlesen

Der Apothekerverband Westfalen-Lippe, der Verband Nordrhein und die beiden Kammern in NRW haben in einer gemeinsamen Initiative eine Stellungnahme zum Referentenentwurf für ein „Gesetz zur Stärkung der Vor-Ort-Apotheken“ in Auftrag gegeben.

Mehr...
Münster/Tecklenburg., 07.05.2019
Aktuelles

Lieferengpässe – Apotheker in Sorge um Patienten

Blutdrucksenker, Schmerzmittel, Augentropfen – immer mehr Arzneimittel sind nicht lieferbar. Die Apotheker in Westfalen-Lippe sorgen sich um ihre Patienten. 

Mehr...
Düsseldorf, 25.04.2019
Aktuelles

Charta für die Freien Berufe in Europa gefordert

Eine Charta für die Freien Berufe – sich dafür einzusetzen, haben nun Apotheker, Ärzte, Steuerberater, Notare, Anwälte, Ingenieure von den deutschen EU-Abgeordneten gefordert.

Mehr...
Münster, 15.04.2019
Aktuelles

Wechsel in der Geschäftsführung des Apothekerverbandes

Vorstand und Geschäftsführer des Apothekerverbandes Westfalen-Lippe (AVWL) sind übereingekommen, die gemeinsame Zusammenarbeit zum 30. Juni dieses Jahres zu beenden.

Mehr...
Münster/Berlin, 29.03.2019
Aktuelles

Boni-Verbot im Arzneimittelgesetz erhalten

Mitte März hat Bundesgesundheitsminister Jens Spahn sein Eckpunktepapier zur Weiterentwicklung der Arzneimittelversorgung vorgelegt. Gestern hat der ABDA-Gesamtvorstand in Berlin darüber beraten. Das Ergebnis: Die Streichung des Boni-Verbots aus dem Arzneimittelgesetz wollen Apothekerkammern und –verbände nicht akzeptieren.

Mehr...
Berlin/Münster, 27.02.2019
Aktuelles

AVWL diskutiert mit AG Kommunalpolitik der CDU/CSU Bundestagsfraktion u. a. über Gleichpreisigkeit und Versandhandel

Vorstellung des Projektes Apotheke 2.0 zur Sicherstellung einer hochwertigen Arzneimittelversorgung in strukturschwachen Regionen

Mehr...
Münster/Berlin, 22.02.2019
Aktuelles

Kongress mit Ärzte-Vertretern, Kassenchefs und Gesundheitspolitikern

21. Februar 2019. Heute und am morgigen Freitag (21. und 22. Februar) beschäftigen sich führende Vertreter des Krankenkassensektors, Ärzte und Politiker auf dem Kassengipfel in Berlin mit aktuellen Herausforderungen der Gesundheitsversorgung.

Mehr...
Münster, 12.02.2019
Aktuelles

Apotheke 2.0 – Minister Laumann übernimmt Schirmherrschaft

Projekt des Apothekerverbandes sichert Gesundheitsversorgung auf dem Land.

Mehr...
23.01.2019
Aktuelles

Haben Sie sich schon um Ihren Datenschutz gekümmert?

Nutzen Sie als Inhaber oder Datenschutzbeauftragte/r einer Apotheke zeitnah das Seminarangebot der AVWL AKADEMIE! TOP-Referenten zur DSGVO sagen Ihnen, was für die Praxis wichtig ist.

 

Mehr...
02.10.2018
Aktuelles

ACHTUNG: Faxschreiben der "Datenschutzauskunft-Zentrale"

Hat Sie auch schon das Fax der "DAZ" mit Sitz in Oranienburg erreicht? Dann müssen Sie aufpassen.

Mehr...
30.08.2018
Aktuelles

Projekt "Haus der kleinen Forscher": AVWL fördert kindlichen Wissensdurst

Münster. Neugierde und Erkundungsdrang sind Kindern angeboren. Um diese wichtigen Entwicklungsgrundlagen möglichst früh zu fördern, unterstützt der Apothekerverband Westfalen-Lippe (AVWL) nun die bundesweite Initiative „Haus der kleinen Forscher“ dabei, auch in Münster aktiv zu werden.

Mehr...
28.08.2018
Aktuelles

PTA-Auszubildende können mit Entlastung beim Schulgeld rechnen

Münster. Mit Erleichterung und Zustimmung hat der Apothekerverband Westfalen-Lippe (AVWL) auf die Ankündigung des nordrhein-westfälischen Gesundheitsministers Karl-Josef Laumann reagiert, Auszubildende in Gesundheitsberufen beim Schulgeld von diesem Herbst an zu entlasten.

Mehr...
12.07.2018
Aktuelles

Der AVWL trifft...: Hans-Jürgen Thies, MdB

Münster/Kreis Soest. Hans-Jürgen Thies ist Bundestagsabgeordneter für den Kreis Soest. Im Gespräch in der AVWL-Geschäftsstelle sicherte er den Apotheken vor Ort Unterstützung zu und betonte die Bedeutung einer schulgeldfreien PTA-Ausbildung.

Mehr...
13.06.2018
Aktuelles

Der AVWL trifft... Landrat Dr. Olaf Gericke

Münster/Kreis Warendorf. Die Lebensqualität ländlicher Räume wird entscheidend von der gesundheitlichen Versorgung der Bevölkerung abhängen. Davon zeigte sich Dr. Olaf Gericke, der Landrat des Kreises Warendorf, bei einem Besuch des Apothekerverbandes Westfalen-Lippe in Münster überzeugt.

Mehr...
13.06.2018
Aktuelles

Schmerzmedikamente: Apotheker begrüßen neue Warnhinweise auf Verpackungen

Münster. Der Apothekerverband Westfalen-Lippe (AVWL) begrüßt die Entscheidung des Bundesrates, künftig alle rezeptfreien Schmerzmittel mit einen Warnhinweis auf der Verpackung versehen zu lassen.

Mehr...
04.06.2018
Aktuelles

Der AVWL trifft... NRW-Gesundheitsminister Laumann

Münster. Fragen der Apothekenzukunft standen im Mittelpunkt eines Gesprächs, zu dem der nordrhein-westfälische Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann ins Haus des Apothekerverbandes Westfalen-Lippe in Münster gekommen war.

Mehr...
15.05.2018
Aktuelles

Der AVWL trifft... Sybille Benning, MdB

Münster. Während ihres Besuchs beim Apothekerverband Westfalen-Lippe (AVWL) betonte die CDU-Bundestagsabgeordnete Sybille Benning die Bedeutung der Apotheken vor Ort.

Mehr...
11.04.2018
Aktuelles

50 Jahre PTA-Beruf: „Am Anfang war alles noch ziemlich provisorisch“

Westfalen-Lippe. Vor 50 Jahren entstand in Deutschland der neue Beruf des Pharmazeutisch Technischen Assistenten (PTA). Im Interview diskutieren drei ehemalige und aktuelle Schüler, was sich für PTA seit 1968 geändert hat – und gehen der Frage nach, ob früher wirklich alles besser war.

Mehr...
09.03.2018
Aktuelles

Ländliche Versorgung: AVWL fordert Spahn zum Handeln auf

Westfalen-Lippe. Mit Jens Spahn (CDU) soll nun ein Politiker aus der Region das Bundesgesundheitsministerium leiten. Der Apothekerverband Westfalen-Lippe (AVWL) begrüßt die Ernennung des gebürtigen Ahausers zum Gesundheitsminister.

Mehr...
21.02.2018
Aktuelles

Apothekerkammer und Apothekerverband Westfalen-Lippe beim Kassengipfel

Münster/Berlin. Am Donnerstag (22.2.) und Freitag (23.2.) beschäftigen sich führende Vertreter des Krankenkassensektors auf dem Kassengipfel in Berlin mit aktuellen Herausforderungen der Gesundheitsversorgung. Erstmalig nehmen auch Apothekerkammer (AKWL) und Apothekerverband Westfalen-Lippe (AVWL) an der Veranstaltung teil.

Mehr...
12.02.2018
Aktuelles

Abwasserschutz: Medikamente richtig entsorgen

Westfalen-Lippe. Abgelaufene oder nicht mehr benötigte Medikamente schnell die Toilette runterspülen? Das ist zwar einfach, schadet aber der Umwelt. Apotheker Kersten Hartmann erklärt, wie man Arzneimittel korrekt entsorgt.

Mehr...
Die Apotheke im Dorf ist häufig die einzige Adresse für gesundheitliche Fragen. (Quelle: fotolia/belahoche)
02.02.2018
Aktuelles

"Apotheke 2.0": AVWL startet neues Forschungsprojekt

Westfalen-Lippe. Wer auf dem Land wohnt und gesundheitliche Hilfe braucht, hat häufig ein Problem: Arztpraxen und Apotheken schließen, im Pflegebereich herrscht akuter Notstand. Folge: Das Leben in ländlichen Regionen wird immer unattraktiver. Das neue Projekt „Apotheke 2.0“ möchte dieser Abwärtsspirale entgegenwirken.

Mehr...
20.11.2017
Aktuelles

Rudolph-Brandes-Medaille: „Apotheker mit Leib und Seele“

Münster/Menden. Der Mendener Apotheker Dr. Horst-Lothar Müller hat die „Rudolph Brandes Medaille“ und damit die höchste und erstmals vergebene Auszeichnung des Apothekerverbandes Westfalen-Lippe (AVWL) erhalten.

Mehr...
20.11.2017
Aktuelles

AVWL-Chef Michels: Mehr Offenheit für innovative Therapiemethoden

Münster. Um auch in Zukunft eine essenzielle Rolle in der Gesundheitsversorgung zu spielen, müssten die Apotheken neue Entwicklungen nicht nur beobachten, sondern aktiv mitgestalten. Dazu rief der Vorstandsvorsitzende des Apothekerverbandes Westfalen-Lippe, Dr. Klaus Michels, im Rahmen der jährlichen Mitgliederversammlung am Samstag (18.11.) in Münster auf.

Mehr...
16.11.2017
Aktuelles

Diskussion ohne örtliche Apotheker: "Dafür fehlt uns jedes Verständnis"

Münster/Bestwig. Der Apothekerverband Westfalen-Lippe (AVWL) hat mit Empörung auf die Zusammensetzung eines Podiums der SPD-nahen Friedrich-Ebert-Stiftung zur Gesundheitsversorgung im ländlichen Raum am Mittwoch (15. November) in Bestwig (Hochsauerlandkreis) reagiert.

Mehr...
25.09.2017
Aktuelles

Apotheken-Wahlcheck: Entscheidungshilfe für Unentschlossene

Westfalen-Lippe. Wie stehen die Bundestagskandidaten der 30 Wahlkreise in Westfalen-Lippe zu aktuellen Apotheken-Themen? 106 von 176 Anwärtern auf einen Platz im Bundestag aus den Reihen von CDU, SPD, Grünen, Linken, FDP und AfD haben in den vergangenen Wochen am „Apotheken-Wahlcheck“ des Apothekerverbandes Westfalen-Lippe (AVWL) teilgenommen.

Mehr...
08.09.2017
Aktuelles

Apotheker diskutieren mit Politikern: „Wir müssen so schnell wie möglich handeln“

Münster. Ungewöhnliche Allianzen ergaben sich am Donnerstag während einer Diskussionsrunde, zu der Apothekerkammer (AKWL) und Apothekerverband Westfalen-Lippe (AVWL) Politiker der fünf größten Parteien eingeladen hatten. Themen waren die Debatte zum Versandhandelsverbot verschreibungspflichtiger Medikamente und die Stärkung der Apotheken vor Ort.

Mehr...
31.08.2017
Aktuelles

AVWL-Polittalk: Hitzige Diskussion über Versandverbot und PTA-Ausbildung

Gelsenkirchen. Wenige Wochen vor der Bundestagswahl lud der Apothekerverband Westfalen-Lippe (AVWL) am Dienstag Politiker und Apotheker zur Diskussion in die PTA-Fachschule in Gelsenkirchen. Es folgte eine hitzige Debatte.

Mehr...
11.08.2017
Aktuelles

Forsa-Umfrage: Für 86 Prozent der Bürger ist umfassende Beratung in Apotheke vor Ort wichtig

Berlin. Für neun von zehn Bundesbürgern (86 Prozent) ist eine umfassende Beratung in der Apotheke vor Ort laut einer repräsentativen Forsa-Umfrage „wichtig“ oder sogar „sehr wichtig“. Auch andere Apothekenleistungen werden als bedeutsam gesehen. Eine Ausnahme ist allerdings der Botendienst.

Mehr...
28.07.2017
Aktuelles

CDU-Politikerin Karliczek besucht Conrad-Apotheke in Tecklenburg

Tecklenburg. Wie sieht es hinter den Kulissen einer Apotheke aus? Welche Sorgen beschäftigen die Apotheker und ihre Angestellten? Um Antworten auf diese und weitere Fragen zu bekommen, absolvierte CDU-Politikerin Anja Karliczek in der Conrad-Apotheke in Tecklenburg nun ein Mini-Praktikum.

Mehr...
04.07.2017
Aktuelles

CDU/CSU möchten Rx-Versandhandel verbieten

Münster/Berlin. In ihrem am Montag (3.7.) vorgelegten Wahlprogramm sprechen sich CDU und CSU klar für ein Versandhandelsverbot von verschreibungspflichtigen Medikamenten aus. Dr. Klaus Michels, Vorsitzender des Apothekerverbandes Westfalen-Lippe (AVWL), zeigt sich erfreut über diese erneute Bestätigung der Unionsposition.

Mehr...
04.07.2017
Aktuelles

AVWL-Chef erinnert Laschet an Wahlkampfaussagen

Münster/Düsseldorf. Dr. Klaus Michels, Vorsitzender des Apothekerverbandes Westfalen-Lippe (AVWL), hat Armin Laschet am Mittwoch (28.6.) zu seinem Wahlsieg gratuliert. Gleichzeitig erinnerte er den neuen NRW-Ministerpräsidenten an seine Äußerungen vor der Wahl.

Mehr...
19.06.2017
Aktuelles

Neue Chance für staatliche Mitfinanzierung der PTA-Ausbildung

Münster/Düsseldorf. Der Apothekerverband Westfalen-Lippe (AVWL) sieht im Düsseldorfer Koalitionsvertrag von CDU und FDP Chancen für eine erneute Mitfinanzierung des Landes NRW an der PTA-Ausbildung und will widersprüchliche Aussagen der FDP bei den Themen Rx-Versandhandelsverbot und Apothekenketten klären.

Mehr...
06.06.2017
Aktuelles

Bei Selbstmedikation mit Schmerzmitteln raten Apotheker zur Vorsicht

Münster. Neben Mitteln gegen Erkältungen gehören Schmerzmedikamente zu den meistverkauften Arzneimitteln in deutschen Apotheken. Doch auch rezeptfreie Tabletten können bei falscher Einnahme gefährlich werden.

Mehr...
16.05.2017
Aktuelles

„Apotheke vor Ort ist der sicherste Bezugspunkt für Medikamente“

Münster. In einem Themenabend beleuchtet die ARD am Mittwoch (17. Mai) die mal illegalen, mal legalen Wege gefälschter und gepanschter Arzneimittel nach Deutschland. Dr. Klaus Michels, Vorsitzender des Apothekerverbandes Westfalen-Lippe (AVWL), sieht in den Rechercheergebnissen der Journalisten einen weiteren Beweis für die Bedeutung der Apotheke vor Ort. Gleichzeitig warnt er vor Panikmache.

Mehr...
15.05.2017
Aktuelles

Apotheken gratulieren Wahlgewinnern und setzen zwei Themen

Münster/Düsseldorf. Nach dem Wahlausgang in NRW hat der Apothekerverband Westfalen-Lippe den Wahlgewinnern CDU mit Armin Laschet und FDP mit Christian Lindner an der Spitze gratuliert und einen klaren politischen Kurs des einwohnerstärksten Bundeslandes vor allem für ein Versandverbot rezeptpflichtiger Arzneimittel und für die staatliche Mitfinanzierung der Ausbildung Pharmazeutisch-Technischer Assistenten (PTA) gefordert.

Mehr...
Ausgezeichnet als „Moderne Apotheke“: Die Park-Apotheke in Ahlen.
04.05.2017
Aktuelles

Ahlener Park-Apotheke preisgekrönt

Ahlen/Berlin. Die Park-Apotheke in Ahlen hat für ihr kundenfreundliches Konzept den „Apotheken-Award“ des Deutschen Apothekerverbandes (DAV) in der Kategorie „Moderne Apotheke“ erhalten. Statt eines klassischen Verkaufstischs setzt Apotheker Matthias Bußmann seit einem Jahr auf Videobildschirme und eine sogenannte Beratungsinsel

Mehr...
Münster, 11.04.2017
Aktuelles

„Die Apotheken sind in großer politischer Gefahr“.

Gemeinsame Erklärung der Apothekerkammer und des Apothekerverbandes in Westfalen-Lippe.

Mehr...
23.03.2017
Aktuelles

Aktion "Gesundheitssystem in Gefahr" sammelt 1,2 Millionen Unterschriften für die Apotheke vor Ort

Berlin. In jedem Bundestagswahlkreis haben 4.000 Patienten mit Name und Adresse für den Schutz und die Stärkung der wohnortnahen Apotheken unterschrieben. Insgesamt erhielt die Unterschriftenaktion der ABDA 1,2 Millionen Unterstützer.

Mehr...
15.03.2017
Aktuelles

Gemeinsame Presseinformation der Apothekerorganisationen in NRW

Münster/Düsseldorf. Unterschriftenaktion nach EuGH-Urteil - Bürger in NRW fordern von der Politik: Schützen Sie die Apotheken vor Ort!

Mehr...
17.02.2017
Aktuelles

Auch Online-Käufer wollen wohnortnahe Apotheken behalten

Münster/Berlin. Die überwältigende Mehrheit der Bundesbürger schätzt die wohnortnahen Apotheken und nutzt ihre Dienstleistungen rege. Jeweils etwa vier von fünf Bundesbürgern finden die umfassende Beratung, den Nacht- und Notdienst bzw. die Anfertigung von Rezepturarzneimitteln sehr wichtig oder wichtig.

Mehr...
21.02.2017
Aktuelles

Apotheker prüfen jährlich mehr als sechs Millionen industriell hergestellte Arzneimittel

Münster/Berlin. An jedem Werktag wird in jeder öffentlichen Apotheke mindestens ein industriell hergestelltes Arzneimittel kontrolliert. Pro Jahr überprüfen die rund 20.000 Präsenz-Apotheken damit mehr als sechs Millionen Stichproben auf mögliche Qualitätsmängel.

Mehr...
Kreis Gütersloh, 15.02.2017
Aktuelles

"Apotheken müssen sich an Öffnungszeiten halten"

Apotheken im Kreis Gütersloh: Patienten individuell und mit Notdienst verfügbar

Mehr...
07.02.2017
Aktuelles

Stets erreichbar: Öffentliche Apotheken sind an Öffnungszeiten gebunden

Münster/Berlin. Schilder wie „Heute von 12 bis 17 Uhr geöffnet“ oder „Wegen Inventur geschlossen“ sind für Apotheken undenkbar. Denn Apotheker dürfen die Öffnungszeiten ihrer Apotheke nicht frei wählen und zu selbst definierten Zeiten schließen.

Mehr...
26.01.2017
Aktuelles

Apotheker sehen FDP desorientiert

Münster/Düsseldorf. Der AVWL fordert vom FDP-Vorsitzenden Christian Lindner vor der NRW-Landtagswahl eine Stellungnahme über die politischen Ziele seiner Partei. Konkret geht es um die Honorarordnung für freie Berufe.

Mehr...
Bielefeld, 05.01.2017
Aktuelles

"Versandhandel mit verschreibungspflichtigen Medikamenten verbieten"

Apotheken in Bielefeld:
Für Gesetzentwurf von Gesundheitsminister Gröhe

Mehr...
Kreis Borken, 14.09.2016
Aktuelles

„Höchst brisantes Urteil“ – „Arzneimittel keine beliebige Ware“

Apotheken im Kreis Borken:
Urteil des Europäischen Gerichtshofs gefährdet Arzneimittelversorgung in der Region – Deutsche Politik ist gefordert

Mehr...
07.09.2016
Aktuelles

Relaunch 2017 - Wir sind nicht gestrandet!

Münster. Unsere Internetseite präsentiert sich im neuen Erscheinungsbild - großzügiger, moderner und nutzerfreundlicher. Wir laden Sie ein, sich selbst ein Bild von der Seite zu machen.

Mehr...

Kontakt

Apothekerverband Westfalen-Lippe e.V.
Willy-Brandt-Weg 11
48155 Münster

Telefon: 0251 539380
Telefax: 0251 5393813
E-Mail: apothekerverband@avwl.de

Montags, Dienstags & Donnerstags:
8:30 bis 13:00 und 14:00 bis 17:30 Uhr

Mittwochs und Freitags:
8:30 bis 13:00 und 14:00 bis 16:00 Uhr

Ihr Feedback

Schreiben Sie uns!

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.Weitere Informationen