Münster 26.08.2019
Aktuelles

Tipps für den Start als Arbeitgeber: „Nicht nur auf die Zahlen schauen“

Hand aufs Herz, Frau Först: Welche Fehler haben Sie als Personalleiterin früher selbst gemacht?
Regina Först: Ich habe damals nur auf Zahlen geschaut, meine Ergebnisse, meine Erfolge. Ich habe gedacht, dass ich performen muss. So war ich nicht ich selbst, nicht authentisch. Mir fehlte die Ich-Kompetenz. 

Welches ist Ihrer Erfahrung nach denn für Chefs anfangs die schwierigste Aufgabe?
Apothekeninhaber gehören zu den Gründern, die fachlich hochspezialisiert sind. Sie bringen ein unglaubliches Know-how mit und brennen für ihren Beruf. In solchen Branchen haben Gründer oft nicht auf dem Schirm, wie wichtig die Sozialkompetenz ist. Der meist begangene Fehler zu Beginn der Selbstständigkeit ist, nur auf Zahlen zu blicken – und das Zwischenmenschliche zu vernachlässigen. 

Wie erlangt man denn Sozialkompetenz?
Erst einmal muss man die Ich-Kompetenz entwickeln, also die eigenen Stärken erkennen, ein gutes Energiemanagement finden, sich seiner eigenen Haltung bewusst werden, denn daraus entstehen die Handlungen. Man muss sich selbst führen können. Nur dann springt der Funke über. Nur dann bringe ich die Mitarbeiter dazu, Freude an ihrem Beruf zu haben. So kommt man zum Du und schließlich zum Wir, also einer positiven Ausstrahlung in der Firma und draußen bei Patienten und Bewerbern. 

Regina Först ist Business-Coach, Unternehmensberaterin, Buch-Autorin und gehört nach eigenen Angaben zu den Top-100-Speakern in Deutschland. Die studierte Textil-Betriebswirtin hat ihre Karriere als Verkaufsleiterin und Personalchefin bei großen Modeketten begonnen. Seit mehr als 25 Jahren berät sie in Vorträgen und Coachings unter anderem zum Thema guter Führung.

Zur Anmeldung - Anmeldefrist bis zum 30.08.2019 verlängert - geht es hier. Zum Vortrag mit Frau Först sind auch andere interessierte Apotheker ganz herzlich eingeladen, die nicht Mitglied bei den AVWL-Starters sind.

zur Übersicht

Kontakt

Apothekerverband Westfalen-Lippe e.V.
Willy-Brandt-Weg 11
48155 Münster

Telefon: 0251 539380
Telefax: 0251 5393813
E-Mail: apothekerverband@avwl.de

Montags, Dienstags & Donnerstags:
8:30 bis 13:00 und 14:00 bis 17:30 Uhr

Mittwochs und Freitags:
8:30 bis 13:00 und 14:00 bis 16:00 Uhr

Ihr Feedback

Schreiben Sie uns!

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.Weitere Informationen