12.08.2019
Aktuelles

„Spiel mit dem Feuer“

Trotz einiger positiver, weil innovativer Ansätze im Kabinettsentwurf für ein Apothekenstärkungsgesetz sieht Dr. Klaus Michels das Gesamtpaket kritisch. Seines Erachtens bringt die Aufgabe der uneingeschränkten Preisbindung für verschreibungspflichtige Arzneimittel große Gefahren mit sich. Michels warnt vor dem „Spiel mit dem Feuer“. Im Interview mit DAZ.online begründet er seine Kritik ausführlich – und schlägt einen anderen Lösungsweg vor, um die Apotheken vor Ort zu stärken.
Das gesamte Interview lesen Sie hier.

zur Übersicht

Kontakt

Apothekerverband Westfalen-Lippe e.V.
Willy-Brandt-Weg 11
48155 Münster

Telefon: 0251 539380
Telefax: 0251 5393813
E-Mail: apothekerverband@avwl.de

Montags, Dienstags & Donnerstags:
8:30 bis 13:00 und 14:00 bis 17:30 Uhr

Mittwochs und Freitags:
8:30 bis 13:00 und 14:00 bis 16:00 Uhr

Ihr Feedback

Schreiben Sie uns!

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.Weitere Informationen