Münster/Teckenburg 29.11.2019
Aktuelles

Personalengpässe in Apotheken

Das Team ist komplett. Endlich. Apothekerin Elke Balkau hat lange suchen müssen, um eine frei gewordene Stelle passend zu besetzen. Das ist kein Einzelfall. Der Fachkräftemangel macht den Apotheken vor Ort zu schaffen. Die Bundesarbeitsagentur stuft die Apotheker als Engpassberuf ein. Jetzt kommt das Thema auch in der Öffentlichkeit an. In der Lokalzeit Münsterland hat der WDR nun aus der Apotheke von Elke Balkau in Brochterbeck über das Problem berichtet. Dr. Klaus Michels, AVWL-Vorstandsvorsitzender, hat als Studiogast im Interview erklärt, was die Ursachen des Fachkräftemangels sind, welche Auswirkungen er auf die Patienten hat und wie das Problem gelöst werden kann. 

zur Übersicht

Kontakt

Apothekerverband Westfalen-Lippe e.V.
Willy-Brandt-Weg 11
48155 Münster

Telefon: 0251 539380
Telefax: 0251 5393813
E-Mail: apothekerverband@avwl.de

Montags, Dienstags & Donnerstags:
8:30 bis 13:00 und 14:00 bis 17:30 Uhr

Mittwochs und Freitags:
8:30 bis 13:00 und 14:00 bis 16:00 Uhr

Ihr Feedback

Schreiben Sie uns!

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.Weitere Informationen