30.03.2017
Aktuelles

Fortbildung der AVWL-Akademie findet viel Zuspruch

Münster. Rundum zufrieden sind die Teilnehmer der Fortbildung des Apothekerverbandes Westfalen-Lippe (AVWL). Das hat die Auswertung von Beurteilungsbögen seit Anfang 2016 ergeben. Die Teilnehmer bewerteten anonym 38 Veranstaltungen der AVWL-Akademie in einer Bandbreite von „sehr gut“ über „gut“ und „mäßig“ bis „schlecht“. Zu beurteilen waren die Veranstaltung insgesamt, Organisation, fachliche Qualität, praktische Relevanz oder die Arbeitsunterlagen. Fazit: Nur ein einziges Mal gab es in einem Teilkriterium („Zeitrahmen“) eine schlechte Note.

Die zwischen einem und zwei Dutzend Teilnehmer großen Kurse fanden bei Apothekern, PTA und PKA in Westfalen-Lippe zu mehr als 90 Prozent sehr gute und gute Beurteilungen. Nur ein Angebotsbereich wurde von sechs der insgesamt rund 800 Teilnehmer nicht zur Wiederholung für andere Kollegen empfohlen. Offensichtlich flossen politische Aspekte in diese Bewertung ein, denn in dem Seminar war es um die Vertracktheiten der Vertragsmaterie bei Medizinprodukten oder Hilfsmitteln gegangen.

„Wir sind sehr zufrieden mit Inhalt und Struktur der beruflichen Fortbildung unserer Akademie und werden das Programm entschlossen für die Apotheken und ihre Patienten und Kunden fortführen“, so AVWL-Vorsitzender Dr. Klaus Michels.

Zuletzt hatten im Februar und März 2017 das Seminar „Betriebswirtschaftslehre für Berufseinsteiger“ die Zusatzbemerkung „Perfekt!“ oder der Kurs „PTA-Praxiswissen“ gar die euphorische Stimmungsnote „Alles super toll!“ bekommen. Leichte Kritik gab es allerdings auch: „Eventuell ein oder zwei Stunden später anfangen, für die Morgenmuffel.“

 

zur Übersicht

Kontakt

Apothekerverband Westfalen-Lippe e.V.
Willy-Brandt-Weg 11
48155 Münster

Telefon: 0251 539380
Telefax: 0251 5393813
E-Mail: apothekerverband@avwl.de

Ihr Feedback

Schreiben Sie uns!