Seminar: Hormone und Haut

Hormone sind die chemischen Signalstoffe unseres Körpers. Sie beeinflussen von Geburt an Körperfunktionen, die Leistungsfähigkeit und unsere Stimmung. Die Haut selbst kann als größtes endokrines Organ (hormonbildendes Organ) angesehen werden. Denn die äußere Hülle unseres Körpers synthetisiert selbst Hormone, aktiviert sie und gibt Hormone an den Organismus ab.

Die Auswirkungen des gesamten Hormonhaushaltes auf unsere Haut sind deutlich zu erkennen. Sichtbar wird dieser Einfluss vor allem in der Pubertät, während der Schwangerschaft und auch in den Wechseljahren. Während sich in der Pubertät die Auswirkungen eines sich verändernden Hormonspiegels häufig als unreine oder zu Akne neigende Haut zeigen, können hormonelle Veränderungen in der Schwangerschaft die Entstehung von Hyperpigmentierungen begünstigen. In den Wechseljahren werden so vor allem Hautalterungsprozesse beeinflusst.

Das Seminar beschreibt den Zusammenhang zwischen dem Hormonhaushalt und der Haut im Verlauf des Lebens. Es zeigt Möglichkeiten auf, wie bestimmte Hautveränderungen durch eine gezielte medizinische Hautpflege behandelt werden können, dies kann auch therapiebegleitend gelten.

weitere Informationen/Einladung

Anmeldung per Fax
zurück

Kontakt

Apothekerverband Westfalen-Lippe e.V.
Willy-Brandt-Weg 11
48155 Münster

Telefon: 0251 539380
Telefax: 0251 5393813
E-Mail: apothekerverband@avwl.de

Montags, Dienstags & Donnerstags:
8:30 bis 13:00 und 14:00 bis 17:30 Uhr

Mittwochs und Freitags:
8:30 bis 13:00 und 14:00 bis 16:00 Uhr

Ihr Feedback

Schreiben Sie uns!

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.Weitere Informationen