Naturheilkundliche Therapievorschläge bei weiblichen Beschwerdebildern

Inhalt:
Beratung und Behandlung bei typischen Beschwerdebildern der Frau:

  • Regelbeschwerden (PMS)
  • Klimakterium
  • Migräne
  • Inkontinenz
  • Hypotonie(„German Disease“)
  • Osteoporose
  • Schilddrüsenerkrankung
  • Haarausfall
  • Vaginalmykose
  • chron. Chlamydieninfektion
  • Eisenmangelanämie
  • Endometriose
  • chron. Cystitis
  • Venenerkrankungen

Nutzen:
Nicht selten wünschen sich Frauen bei bestimmten, sie betreffenden Erkrankungen, die nicht selten auch hormonell mit beeinflusst sind, naturheilkundliche Begleitung. In dem Vortrag werden deshalb durchaus typische Beschwerdebilder der Frau kurz in Form ihres Krankheitsbildes, aber vor allem dann ihre naturheilkundlichen ganzheitlichen Behandlungsmöglichkeiten, die auch für Sie im OTC-Bereich umsetzbar sind, vorgestellt.

Referent:
Dr. rer. nat Oliver Ploss
Heilpraktiker, Apotheker/Homöopathie und Naturheilverfahren, Ibbenbüren

Zielgruppe:
Apotheker/-innen, PTA

Fortbildungspunkte:
5 Fortbildungspunkte der Kategorie 1a

Teilnehmerzahl:
max. 30 Personen

Seminargebühr:
Für AVWL-Mitglieder: € 140,00 zuzüglich geltender MwSt.
Für Nicht-Mitglieder:  € 175,00 zuzüglich geltender MwSt.

Auch weiterhin gilt "Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen"", daher sind alle Veranstaltungen im Rahmen der Corona-Schutzverordnung geplant. Das Hygienekonzept unseres Hauses finden Sie hier.

Anmeldung per Fax
zurück

Kontakt

Apothekerverband Westfalen-Lippe e.V.
Willy-Brandt-Weg 11
48155 Münster

Telefon: 0251 539380
Telefax: 0251 5393813
E-Mail: apothekerverband@avwl.de

Montag bis Freitag:
8:30 bis 13:00 und 14:00 bis 16:00 Uhr

Ihr Feedback

Schreiben Sie uns!

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.Weitere Informationen