Erträge steigern durch cleveren OTC-Direktbezug

Inhalt:

  • Direkteinkauf und Großhandel:
    • Warum ist der Einkauf so wichtig?
    • Wichtige Begriffe
    • Einkaufsvorteile, Lagerkosten und -risiken
    • Umrechnung von Naturalrabatt in Barrabatt
    • Kumulation von Barrabatten
    • Wann lohnt sich ein Direkteinkauf?
    • Preiserhöhung nutzen
    • Verhandlungsmaßstäbe
    • Verhandlungstaktiken
  • Besonderheiten bei OTC

Nutzen:
Vor dem Hintergrund der wirtschaftlichen Lage ist es wichtig, jede Form Ihrer Liquiditätsreserven zu erschließen. Dazu zählt auch ein sinnvoller Wareneinkauf. Sie oder Ihre mit dem Einkauf betrauten Mitarbeiter erhalten Grundlagenwissen und vertiefende Kenntnisse für den Wareneinkauf, der in den meisten Fällen noch optimiert werden kann. Neben der Fragestellung, was einen guten Einkäufer auszeichnet, werden Ihnen wichtige Verhandlungsstrategien für den Direkteinkauf vorgestellt und Möglichkeiten zur Bewertung und Kontrolle von Rabattzusagen nahegebracht. Für das stärkste Marketinginstrument – die Preisgestaltung – werden Ihnen Regeln erläutert, die Sie bei diesem Thema beachten sollten.

Referentin:
Andrea Herbert
Pharmazieökonomin und Chefeinkäuferin Apotheke, Bad Homburg

Zielgruppe:
Apotheker/-innen, PTA, PKA

Fortbildungspunkte:
3 Fortbildungspunkte der Kategorie 1a

Teilnehmerzahl:
max. 25 Personen

Seminargebühr:
Für AVWL-Mitglieder:  € 95,00 zuzüglich geltender MwSt.
Für Nicht-Mitglieder: € 118,75 zuzüglich geltender MwSt.

„Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen.“
Da uns Ihre Gesundheit ganz besonders am Herzen liegt, finden Sie hier das entsprechende Hygienekonzept des Veranstaltungsortes.

Anmeldung per Fax
zurück

Kontakt

Apothekerverband Westfalen-Lippe e.V.
Willy-Brandt-Weg 11
48155 Münster

Telefon: 0251 539380
Telefax: 0251 5393813
E-Mail: apothekerverband@avwl.de

Montag bis Freitag:
8:30 bis 13:00 und 14:00 bis 16:00 Uhr

Ihr Feedback

Schreiben Sie uns!

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.Weitere Informationen